Was passiert mit meinen Notizen, Markierungen und Uploads, wenn meine Lizenz ausläuft?

Die persönlichen Anmerkungen und Dateien in Ihrem mBook bleiben gesichert, wenn Ihre Lizenz ausläuft. Sie können Ihre Lizenz jederzeit wieder aufnehmen und dort weiterarbeiten, wo Sie aufgehört haben.

Kann ich meine persönlichen Anmerkungen aus dem mBook exportieren?

Zur Zeit ist es leider nicht möglich, persönliche Anmerkungen aus dem mBook zu exportieren. Wir arbeiten jedoch an einer Lösung, die praktikabel und gleichzeitig urheberrechtlich unbedenklich ist.

Werden bei Klassen- und Schullizenzen persönliche Daten Lernender gespeichert?

Nein, bei Klassen- oder Schullizenzen erheben und speichern wir keine personenbezogenen Daten der Schülerinnen und Schüler. Alle Accounts sind vollständig anonym. Sie können nur durch die jeweiligen Lehrerinnen und Lehrer auf einer externen Liste den Schülernamen zugeordnet werden.

Wo kann ich Verbesserungsvorschläge zum mBook einreichen?

Alle Verbesserungsvorschläge und Anregungen können Sie unter dein.mbook.schule einbringen. Wir sind sehr dankbar für jede Form des Feedbacks und kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Ist das mBook ein zugelassenes Schulbuch?

Nein, derzeit ist das mBook in keinem Bundesland als Schulbuch zugelassen. Sie wissen vielleicht, dass Zulassungsverfahren mühsam und zeitraubend sind. Im Bereich digital-multimedialer Angebote steckt die Entwicklung solcher Verfahren überwiegend noch in den Anfängen. Sollten wir solange warten?
Wir haben uns bewusst entschieden, unsere Energie in die Entwicklung des bestmöglichen multimedialen Schulbuchs zu investieren und Ihnen dieses schnellstmöglich zur Verfügung zu stellen. Zulassungsverfahren betreiben wir natürlich trotzdem.
Bis es in jedem Bundesland so weit ist: Das mBook Geschichte ist mit dem Konzept 'Flatrate Geschichte' und seiner konsequenten Kompetenzorientierung grundsätzlich auf alle deutschen Lehrpläne abgestimmt. 42 Themengebiete von der Antike bis in die Zeitgeschichte decken die existierenden Lehrplananforderungen im Fach Geschichte nahezu vollständig ab.

Für welche Jahrgangsstufen und Schularten ist das mBook geeignet?

Das mBook Geschichte für Baden-Württemberg startet mit 29 Kapiteln, die den Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I in allen Klassenstufen grundsätzlich abdecken.

Gibt es Hilfestellungen für den Unterricht mit dem mBook?

Überall in der Lehrerversion des mBooks (Unterrichtslizenz) finden Sie in Unterrichtskästen umfassende Angebote für die Unterrichtsplanung, -durchführung und -reflexion. Dazu gehören Erläuterungen zu den Materialien, Förderanregungen, Hinweise zur Handlungs- und Produktorientierung, Musterlösungen, Zusammenfassungen, theoretische Einordnungen etc.
Mit Rückmeldungen aus der mBook-Praxis werden diese Angebote in Zukunft kontinuierlich erweitert und optimiert.
Die Facebook-Gruppe 'mBook Geschichte in der Praxis' vernetzt Lehrende, die mit dem mBook arbeiten. Dort können Sie Fragen stellen, Erfahrungen austauschen und sich inspirieren lassen.

Auf welchen Geräten kann ich das mBook nutzen?

Das mBook ist ein digitales Schulbuch im Browser. Es funktioniert somit auf jedem Gerät, das einen Webbrowser hat – vom Smartphone bis zum Desktop-Computer.

Auf Grund der technischen Voraussetzungen empfehlen wir für die optimale Nutzung folgende Programme und Version:

GerätBetriebssystemBrowser (jeweils aktuelle Version)
iPad/ iPhoneab iOS 9Chrome, Safari
Android Tablet / Smartphoneab Android 4.4Chrome
Mac (iMac/ MacBook)ab OSX 10.9Chrome, Safari, Firefox
PCab Windows 7Chrome, Internet Explorer 10, Firefox

Kann ich die Inhalte des mBooks kopieren, extern speichern und in anderen Zusammenhängen (Arbeitsblätter, Prüfungsarbeiten etc.) verwenden?

Alle Texte, Fragestellungen, Methodenhinweise, Animationen, Filme, Audios, interaktiven Elemente sind urheberrechtlich geschützt.
Gemeinfreie Bilder oder Filme können Sie natürlich frei nach Ihren Wünschen verwenden.

Können Schülerinnen und Schüler ihre Antworten und Aufgabenbearbeitungen direkt an Lehrerinnen und Lehrer versenden?

Nein, das ist aus dem mBook heraus nicht möglich. Wir wollen weder einen gläsernen Schüler noch einen gläsernen Lehrer. Daher können Lehrerinnen und Lehrer auch nicht direkt auf ein Schülerbuch zugreifen und die Lernenden zum Beispiel beim Bearbeiten von Aufgaben beobachten.
Benutzen Sie zur Kommunikation einfach Ihre bereits eingeführten Tools. 

Gibt es das mBook auch für weitere Fächer?

Derzeit gibt es das mBook nur für das Fach Geschichte. In diesem Fach haben wir gelernt, wie hochwertige digitale Schulbücher aussehen sollten. Dieses Wissen werden wir in nächster Zeit auf weitere Fächer übertragen. Je mehr Fächer über hochwertige digitale Schulbücher verfügen, desto besser.

Wie kann eine Bibliothek das mBook erwerben?

Schreiben Sie uns eine mail an info@mbook.schule mit der Information, wie viele Accounts Sie benötigen. Wir schicken Ihnen dann ein individuelles Angebot zu.